Kaiserschmarrn Franz Joseph – Rezept

Kaiserschmarrn Franz Joseph

Kaiserschmarrn Franz Joseph (Foto)

Frische Zutaten:

  • 8 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 1 Tasse Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Rosinen
  • 6 – 8 EL Butter
  • Puderzucker zum Bestäuben

Frische Zubereitung:

1.
Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker, der Milch, dem Mehl und dem Salz mit einem Schneebesen glattrühren.

2.
Die Eiweiße steif schlagen und den Eischnee unter den Teig heben. Die Rosinen heiß überbrühen, abtropfen lassen, in den Teig schütten – nicht rühren! Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

3.
In einer Pfanne 1 EL Butter schmelzen und ein Viertel des Teiges hineingießen und bei mittlerer Hitze 2 Minuten backen. Dann den Kaiserschmarrn umdrehen, etwas Butter zufügen und weitere 2 Minuten backen. Den Kaiserschmarrn in der Pfanne mit zwei Gabeln in kleine unregelmäßige Stücke zerreißen und noch eine halbe Minute rösten. Die restlichen 3 Portionen ebenso backen.

4.
Den Kaiserschmarrn beim Anrichten mit Puderzucker bestäuben und dazu Apfelmus oder Pflaumenkompott reichen.

Kommentar zu „Kaiserschmarrn Franz Joseph“ abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Facebook Fan-Page twitter Account