Berliner / Krapfen – Rezept

Berliner / Krapfen

Berliner / Krapfen (Foto)

Frische Zutaten (für ca. 15 Berliner/Krapfen):

  • 30 g frische Hefe
  • 60 g Zucker
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 60 g Butter
  • 500 g Mehl
  • Salz
  • 1 Ei
  • 200 g Erdbeermarmelade
  • Puderzucker oder feiner Zucker zum Bestäuben
  • 1 kg Fett für die Friteuse

Frische Zubereitung:

1.
Vorbereitend das Fett in der Friteuse auf 175 °C erhitzen.

2.
Die Hefe zerbröselt mit einem TL Zucker in der Milch auflösen. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.

3.
Die geschmolzene Butter mit Mehl, Ei, dem restlichen Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe-Milch-Mischung hinzu geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig nun ca. 30 Minuten zugedeckt zu seinem doppelten Volumen gehen lassen.

4.
Den aufgegangenen Teig wieder kneten und zu einer Rolle formen. Anschließend kurz für weitere 5 Minuten gehen lassen. Die Teigrolle in gleich große Scheiben zerteilen und diese je zu einer Kugel formen. Die Teigkugeln auf einer mit Mehl ausgelegten Fläche weitere 15 Minuten gehen lassen.

5.
Je vier Kugeln in die Friteuse geben und zugedeckt etwa 3 Minuten ausbacken. Die Berliner bzw. Krapfen wenden und auf der anderen Seite ebenfalls 3 Minuten backen. Die Berliner auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6.
Die Erdbeermarmelade in einen Spritzbeutel füllen. Mit Hilfe einer langen Tülle die Marmelade durch ein Loch im Berliner in diesen hinein spritzen. Die fertigen Berliner mit Puderzucker oder feinstem Zucker bestäuben.

Kommentar zu „Berliner / Krapfen“ abgeben


Facebook Fan-Page twitter Account